Montag, 31. Juli 2017

Zwiegespräche

 
Heute morgen in der Reithalle... genauso oft, wie manchmal an diesen lauen Sommerabenden...
Einladung zum Zwiegespräch für mich
 
 
 
 
 
 
Sein, sich fühlen, beobachten.. wie sich unsere Atmung entspannt, im gemeinsamen Erleben....
Ich bemerke, wie sich meine Gesichtszüge lösen, mein Becken zur Mitte findet, mein Pferd abschnaubt, im Stehen mich innig anschaut... beim Laufen mehr untertritt...



Wann immer es möglich ist... Rede innerlich leise in Deinem Pferd.. wenn es passt halblaut mit Deinem Pferd
Für mich immer wunderbar, was da alles passiert


herzlichst

Angelika

Donnerstag, 27. Juli 2017

Arbeitest Du noch?

Oder habt ihr schon Spaß?
 
 
 
Ganz oft am Ende, wenn ich mit meinen Pferden gearbeitet habe, stehe ich so Richtung Ausgangstüre, da ist in Blickrichtung leider eine fehlende Scheibe...

Während ich mein Pferd kraule und es lobe, schaue ich direkt in einen Eichenbaum, der mich jetzt schon mit vielen kleinen Eicheln anlächelt.
 
 



Ich musste schmunzeln, liebe ich doch die Energie der Bachblüten.. und Oak, die Eiche, erinnert mich an dieses Thema.


Gerade mein Westfale neigt etwas zu "gutem" aber eher mal freudlosem "Arbeiten
Dann atme ich gerne die Energie der Bachblüte Oak ein, lächele und sage auch mal laut:
Was würde die Freude jetzt sagen und wollen?
Und oft macht er dann Schnute oder fragt nach einem Leckerli oder bleibt stehen und ich merke... ach streicheln wäre jetzt angenehm



Wie man mit Bachblüten umgeht, die passende findet, in meinem Video:
(in der Infobox ist ein Link zur Reitarena - Reiterferien in Österreich und Südtirol, die eine tolle Kurzzusammenfassung hat, über alle Bachblüten)
https://youtu.be/7vvD0yzSN_U


herzlichst

Angelika


 

Donnerstag, 20. Juli 2017

Wunder der Liebe




Siehst du das wunderbare, gute, bunte, liebenswerte in deinem Pferd?




 

Krankheit und Stress sind auch beim Pferd, Ausdruck von Angst und schlechten, nicht verarbeiteten Erinnerungen.

Aufstellungen helfen mir bei den Pferden, die nicht verarbeiteten Erlebnisse ins Bewusstsein zu rücken, durch Würdigung und Trost Heilschritte zu ermöglichen.

Glaube an Wunder der Liebe



herzlichst


Angelika


Montag, 17. Juli 2017

Folge Deinem Herzen...

 
 
Wohin Du auch gehst...
folge dem Kompass Deines Herzens...
und Du wirst den richtigen Weg finden.
 
 
 
 
Wajano wird langsam Pferd, dabei ist er gerade ganz schön in der Pubertät und versucht mal hier zu kneifen, da zu treten.. aber sehr im Rahmen
 
 
 
 
 
 
Sehr aufregend und mit großer Freude werde ich nach meinem Urlaub den nächsten Ausbildungsabschnitt beginnen.


Nachdem die Führarbeit jetzt sehr solide von ihm umgesetzt werden kann, geht es jetzt los mit Frei- und Longenarbeit


Und mehr Auslastung wird ihm sicher gut tun!!!




herzlichst


Angelika

 

Sonntag, 16. Juli 2017

Ausatmen - Entspannung...

 
 
Aufstellungen und gutes Arbeiten im Wechsel


Heil-Verlauf der letzten 2 Jahre mit meinem Pferd Calypso

Da mein Pferd viele Stresspunkte zeigte: Kotwasser, losreißen, wegtreten, durch die Litze rennen, trotz Strom etc... habe ich entschieden, ich fange von Null an und kombiniere sinnvolles Training mit meiner Aufstellungsarbeit und den entsprechenden Heilschritten / Heilsätzen:

 

Ausbildungsabschnitte, die bei uns zusammen passten:

 
Freiarbeit - Heilung seiner Bindungsproblematik
 
 
Zur / nach der Aufstellung waren die Heilsätze wichtig:
 
- Lieber Calypso, ich sehe, dass das Absetzen von Deiner Mutter sehr schmerzhaft war. Ich würdige Deinen Schmerz und wünsche Dir Heilung.
 
 
freie Cavaletti-Arbeit, beginnende Boden-/Führarbeit - mit Heilungsschwerpunkt: Bindung macht Spaß
 
 
Zur / nach der Aufstellung waren die Heilsätze wichtig:
 
- Lieber Calypso, schau wie schön es ist, wenn man Bindung zulässt, dann kann man gemeinsam Spaß haben
 
 
Bodenarbeit, gymnastizierende Arbeit mit Heilungsschwerpunkt: Lerne Deinen Körper immer besser kennen, genieße mit mir zusammen zu sein, entspanne Dich mit der Sicherheit die ich Dir geben will und kann
 
 
Zur / nach der Aufstellung waren die Heilsätze wichtig:
 
- Lieber Calypso, ich glaube an Dich. (Phase der ersten Trainingszeiten außerhalb unseres Hofes)
- Lieber Calypso, bei mir bist Du sicher. (Jetzt noch besser ankommen, wirklich innerlich noch mehr entspannen können)
 
 
 
 
 
 
Regelmäßig gibt es Live Abende und regen Austausch über Aufstellungen in meiner Facebook Gruppe.
 
 
 
 
 
 
 
herzlichst
 
Angelika
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 11. Juli 2017

Aufstellungen - Hintergründe und Heilschritte bei Krankheiten



Den LIVE-Abend aus meiner Challenge über das Thema Aufstellungen für Pferde, habe ich auf Wunsch einiger Teilnehmer "nicht gelistet" bei Youtube hoch geladen....
konnte den Video aber somit hier einbetten.

Die Kommentare der Teilnehmer sind nicht sichtbar, auf die ein und andere Frage gehe ich ein. Dies war Teil der Challenge.
(Kostenfreie Mails um meine Aufstellungsarbeit kennen zu lernen. Wenn Du das nächste Mal mitmachen möchtest... Trage Dich rechts im Newsletter bei mir ein, dann wirst Du zum nächsten Termin benachrichtigt.)





Sam hatte vor Jahren immer wieder Hufgeschwüre....

Devendo hustete, hatte ganz häufig entzündete Augen...

Unfallanfälligkeit, Sarkoide, Griffelbeinbrüche, Magengeschwüre....


 Wie man mit Aufstellungen die Hintergründe von Krankheit, Stress und anderen Anfälligkeiten auflösen kann...

 stabilere Gesundheit, Therapie, die anschlägt



Mein Live Abend als Aufzeichnung:








Die LIVE Abende in meiner Gruppe sind in Moment noch im oben angepinnten Beitrag als Link zu finden.

Die Themen waren:

06.07.: Warum haben nette Menschen oftmals kranke Pferde?
Wie oft kann man aufstellen? zu welchen Themen?

07.07.:Ängste bei Mensch und Pferd
Was kann ein Pferd an Vorgeschichte mitbringen - Welche Heilsätze können helfen.

08.07.: Aufstellungsblockaden - Wie fühle ich mich gut in andere Plätze ein oder besser. Was ist wenn ich nichts fühle? Hilfe und Tipps.

09.07.: Trennungsschmerz - Abschiedsschmerz bei Mensch und Pferd

10.07.: freies Leben - was ist wenn das Fohlen ABC fehlt - Bindung und Prägungensprobleme, wie erlebter Druck - wie kann man mit Aufstellungen heilen, Homöopathie, Tipps

11.07.: Aufstellungen zum Thema Krankheit: Juckreiz - Sarkoid - Griffelbein-Splitterbruch:

12.07.: Würdigung des Erlebten - Ahnenkraft - Aufstellungen im Stall mit Putzbürsten im Alltag - Wiederholung der wichtigen Schritte

13.07.- 10:30 Uhr: Live Aufstellung in der Reithalle - Aufstellung mit dem Pferd zum Thema Pferd und Sicherheit
20 Uhr: Zusammenfassung der wichtigsten Punkte






Freude, Spaß und Nähe nach Heilschritten







herzlichst

Angelika




FRAGEN zur Ausbildung:

HIER im Blog beantwortet
 


Aufstellungsarbeit für Pferde

HIER im Shop