Montag, 18. November 2019

Florian - mein Herzensbegleiter



ein Tag warst du alt, als ich dich das erste Mal sah...


direkt habe ich mich in deine Öhrchen verliebt... deine zarte Seele berührte mich, während du mich neugierig betrachtetest... .

ich wußte gerade, dass ich schwanger war, war eh unglaublich voller Freude und träumte wie du mit unserer Tochter zusammen aufwächst... über unsere Wiesen galoppierst.... 


zwei mal schlafen, dann war es klar... du wirst in unser Leben einziehen !!
wann immer ich dich anschaue, bist du ganz wach bei mir... bereit mir zuzuhören, selbst im Stress reagierst du auf die feinsten Regungen von mir....


ich werde still und fühle...


dich und mich.... .
es atmet mich...

und alles wird ruhiger... .


ich fühle meinen Körper immer bewußter und oft braucht es Zeit, bis die Entspannung kommt, die ich mir in mir wünsche...
dann entsteht ein Lächeln und unendliche Dankbarkeit...
für meine Arbeit mit den Pferden... es war klar, DU und ich ... auf dem Titelbild meines Buches !!!



 




Wegbegleiter meines Herzens....










 

🙏 DANKE, dass Du in mein Leben kommen wollest und ein so wichtiger Teil täglich bist !!!






herzlichst

Angelika


 

Sonntag, 10. November 2019

Sonntagsstimmung


Ich liebe diese Sonntagsstimmung 🙏🐴💝







Dramatischer Himmel 🍂 ...

entspannte Tiere 💞...













wobei die kleinen manchmal bisschen nahe am Bein kleben 🤣









Da meine Schulter etwas zwickt, war erst mal Verwöhnprogramm für meinen Körper dran und ich habe mir frische Kräuter gesammelt für einen Smoothie:





Giersch, Gundermann, Taubnessel, Gänseblümchen, Spitzwegerich und Distel ... kommt in den Mixer mit Ananas, Birne, war in meiner Biokiste ... plus Haferdrink 🥰...




























dazu gibt es jetzt noch ein halbes Ringana CHI und 2 Move Caps vor der Stallarbeit 🤩 für Power und meine Schulter 🙏




Und ich stelle immer auf, was meinem Körper Energie und Heilung schenkt, wenn mal was zwickt -




3 Positionen:
Ich, mein Körper und was ich denke, was passen kann




🍁 Happy day



In meinem Shop sind Infos über Caps Move und Ringana Chi:
www.hutmacher-fresh.de

Caps Move -> Shop -> Supplements -> Caps
Ringana Chi -> Shop -> Supplements -> Drinks


Warum Ringana:
* 100% vegan    * super frisch   * keine Tierversuche auch nicht in den Rohstoffen
* keine künstlichen Konservierungsstoffe  * keine Mineralöle   * hervorragender ökologischer Fußabdruck

 
Warum von mir:
Die Produkte unterstützen meine systemische Arbeit und homöopathischen Verordnungen optimal.


Geschenke für Körper und Seele ...
gesunde Weihnachtsgeschenke für Power... zur Entspannung 💓
 

Bei Fragen gerne melden
Werbung


herzlichst

Angelika


 

Sonntag, 27. Oktober 2019

Projekte Aufstellungen für Pferde



UPS... das aktuell Projekt ist gerade beendet. 



 


Aufstellungen für Pferde






Wenn Du über aktuell Projekte informiert werden möchtest, trage dich gerne in meinem Newsletter ein ...
 
rechts im Feld "Pferde-Tipp"
 
 
 
falls die Eintragung nicht funktioniert,
schreibe mir bitte per Mail:
angelika at  hof-hutmacher.de
 
 


Hier zur FB-Gruppe 
"Aufstellungen für Pferde"



täglich um 21 Uhr war ich Live in der Gruppe

Diese Videos sind noch bis Mitte Dezember im oben angepinnten Beitrag im Direkt Link zu finden.



Die Themen der Abende sind:


09.11. Dein Pferd und Du - Seelenverbindeung - Dein Seelenpferd


10.11. Kolikanfälligkeit/ Hautprobleme - Aufstellungen für Krankheiten

11.11. Du und Deine Ängste - nach einem Unfall, Stress mit Geld, Stress im Stall mit dem Hofbesitzer oder anderen Menschen am Stall

12.11. Ängste, Sorgen um Dein Pferd - vor Krankheiten, in der Herde/ Stall mit anderen Pferden

13.11. Du und Dein Selbstwertgefühl stärken - Vertraue auf Dich

14.11. immer wieder krank, immer wieder die gleichen Probleme am Ort - Heilschritte mit Aufstellungen




herzlichst
 
Angelika


 

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Wie alles begann



in letzter Zeit wurde ich wieder öfter gefragt: Wie war das eigentlich? Warum machst Du das so? Und auch viele neue Menschen stellen Fragen, wie: Was hat das eigentlich mit der Familie zu tun?




Gerne habe ich für Euch ein Video in YouTube veröffentlicht, was all diese Fragen beantwortet und von dem Beginn erzählt, wie eine Frau zu mir geschickt wurde, weil sie ihr schwer erkranktes Ekzemer Pferd einschläfern sollte.

 




Mein Video-Link:

https://youtu.be/pJFtBOrFYTM




herzlichst

Angelika

Dienstag, 22. Oktober 2019

Kreativität mit Aufstellungen bei Stress



Mein Schecke Calypso hat im Augenblick einen Rückfall. Durch das Hängertraining mit meinem Jungpferd reagiert er öfter schreckhaft, ist manchmal ganz zappelig mit den Lippen, schaukelt nervös hin und her...

In der Aufstellung mit ihm und seiner Unruhe, zeigte sich das Gefühl, dass er nicht weiß.... wann fährt sein Freund wieder weg, wie lange ist er weg, was ist mit ihm... darf er bleiben, kommt er auch weg... ist er wichtig und gut genug....
Ängste, die ich von den Anfangszeiten gut kenne. Die in den ersten 2 Jahren gelegentlich zu Kotwasser oder Bindungsthemen führten, wie abwenden und sich wegreißen, nicht herschauen etc.


Das wunderbare an den Aufstellungen finde ich, dass über, während und nach den Aufstellungen oft ganz neue Ideen kommen.



Kreative Ideen entstehen, um mit dem vorhandenen Stress besser umgehen zu können.

Schon mein erster Terrier liebte es auf meinem damaligen Spanier zu sitzen und mir auf  Kommando in die Arme zu springen...



Wie würde es wohl Calypso gehen, wenn dieses fröhliche, liebevolle Hündchen auf ihm sitzt???


 
 
 
 


und damit Calypso merkt... er ist etwas besonderes!!!! .. Nur ihm traue ich das zu, den Hund auf sich zu tragen !!!!



Ich probierte mit unserem Terrierkind Lucy, wie die zwei sich zusammen fühlen....




Hammer !!!!!!



Ich war wirklich überrascht, wie leicht Calypso in die Entspannung kam, mit Ohren nach hinten aufpasste was da auf dem Rücken so vor sich ging, aber ganz ruhig im Verhalten war.. während Lucy da auf dem Rücken, die Aussicht erprobte.


Und siehe da, als ich nach dieser lustigen Pause, wieder zur Longenarbeit Trab-Halt-Training überging, war die Balance von Calypso noch deutlich besser.

Ich liebe Aufstellungen !!!!!!




herzlichst

Angelika






Sonntag, 20. Oktober 2019

Letzte Herbstsonne...



verweilst du gerne im Augenblick...

kannst Du / magst Du dankbar sein....

hast Du Entwicklungsschritte gelebt auf die Du stolz bist und würdigst diese auch angemessen???


Viele Jahre hatte ich davon geträumt und nun sind es mittlerweile fast 17 Jahre.. mein Blick aus dem Schlafzimmerfenster:






Meine Pferde genießen das letztes Herbstgras
💝🐴💝🦄💝






JEDEN Tag ein Plädoyer für Aufstellungsarbeit !!!

Wieviele Träume wollten gefühlt werden, wieviele Heilschritte wollten gegangen werden... es geht !!! Verstrickungen mit den Ahnen anerkennen und sich weiter entwickeln...

nicht immer bequem .... ABER SOOOO GIGANTISCH WUNDERBAR !!!!


 🙏🤩🙏🤩🙏









herzlichst


Angelika



Dienstag, 15. Oktober 2019

Stürmisch ... und nun???




draußen stürmt es... bevor ich aufsteige, ein paar Schritt-Trab-Übergänge an der Hand bis wir zusammen sind.


Hast Du Zeit?

Gibst Du Deinem Pferd Zeit anzukommen?


 







Da ergänzen sich die akademische Arbeit und die Aufstellungsarbeit sehr. Man lernt immer mehr auf seine Wahrnehmung zu hören... spürt nach innen ... beobachtet... schaut wieder was passiert...


erlebt den Weg - die Schritte

freut sich unglaublich über Ergebnisse in Form von


Atmung und Bewegung synchronisieren sich
 
Herz verbinden - WIR leben 💞🐴💞




herzlichst


Angelika



Freitag, 27. September 2019

Neugierde nutzen



👉 WAS ist die Lieblingseigenschaft beim Training für Dich und Dein Pferd?


Klar, sind es verschiedene Punkte die wichtig sind:

Gute Körpersprache, Klarheit, Souveränität, Sanftmut...
gesunde Pädagogik, um Verhalten passend einordnen zu können
sinnvolle Struktur, um Angebote für die nächsten Ausbildungsschritte anbieten zu können
Einfühlsamkeit, um zu spüren, wenn es in der Umsetzung nicht klappt, woran es liegen könnte und was es braucht


💝 Neugierde gehört auf alle Fälle zu meinen Lieblingsaspekten... sie beinhaltet sovieles an Möglichkeiten der Wachsamkeit, dabei neue Themen rüber zu bringen, mit einem Lachen und Humor Fehlschläge und Rückschritte erneut zu bedenken...


🤩 und vor allem gemeinsam Freude zu haben !!!







🐴💞 habt ein schönes Wochenende



herzlichst


Angelika

Dienstag, 17. September 2019

Lob und Freude



Leckerliiiii???? 🥰


Lobst Du Deine Pferde - Deine Tiere??

Wenn die Hand zur Hosentasche geht, hat das Ohr bereits Radar aufgenommen 😂🐴💝









Öfter habe ich gehört, wenn man das anfängt, dann betteln sie ununterbrochen und es ist nur nervig... Also ich glaube, wenn Tiere wirklich mal Hunger erleben mussten hat dieses Trauma dann sicher eine Auswirkung... aber bei allen anderen Themen liegt es eher an der Grundausbildung.


Grundausbildung

diese sollte klar, liebevoll, verständnisvoll, motivierend, ehrlich, authentisch und gut strukturiert aufbauend sein... wenn das fehlte oder mit Druck etc besetzt ist, dann kann man jederzeit wieder von NULL anfangen und dazu gehört auch gesunde Belohnung nach einem super gut verstandenem Schritt.


Motivation

ich glaube jedes Säugetier liebt Anerkennung, Lob, Freude und wenn man richtig aus dem Häuschen ist und versteht vor allem, dass dies besondere Situationen sind und das dies auch besonders gewürdigt wird und dann gibt es auch mal Keks

Dauergewohnheit und ständiges geben würde sicher betteln entwickeln, aber letztlich kann man dafür ein Gefühl entwickeln


Herde beobachten

das hat mir in vielen Themenbereichen schon Entspannung geschafft. Auch da wird Kraulen und sich gegenseitiges schubbern einfach in besonderen Situationen gelebt und das ist keine Selbstverständlichkeit. Auch da sieht man immer wieder, dass ein Pferd fragt und das andere sich erlaubt zu sagen: "Nö, will ich grad nicht, geh weg!"


bei uns auf dem Hof :-)))

Hund, Schwein, Ziege ... alle haben daher immer meine Hände komplett im Visier 💥


haben einfach Lust mit Freude etwas zu tun.. und freuen sich über Lob und Lachen


 
herzlichst

Angelika


Mittwoch, 4. September 2019

Fortbildung mit dem Youngster



Immer wieder aufregend 🙏💖💝







Wir haben den ganzen Sommer gut geübt, wunderbar Zeit verbracht, weiter besser kennen gelernt, schmusen, kuscheln, Hänger Training mit Entspannung....


und sicher können wir jetzt gut aufbauen








Übungen zum Miteinander...

dem Pubertier fällt es noch nicht immer so leicht sich auf mich einzulassen ... mal ein rempeln hie und da ..






 
 
 
🙏 Und dann wieder wunderbare Momente von zuhören und Gemeinsamkeit
 
 
 
Wir haben super viel gelernt und ein großes Repertoire an Übungen mit nach Hause genommen. Unsere Praktikantin, unsere Tochter.. alle werden sich weiter entwickeln dürfen und werden eingebunden.... Ich freue mich sehr auf die nächsten Schritte.
 
 
 
herzlichst
 
Angelika
 
 
 

 
 
 

Mittwoch, 21. August 2019

Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt....


Himmel hoch jauchzend

Na?? Kennst Du das??

GIGANTOMANISCHE Gefühle, wenn es richtig gut läuft!!
Yeah, Du kannst die ganze Welt umarmen! Bist Dir sicher, Du bist cool, Du hast es, Du bekommst die Dinge hin, Du bist die Prinzessin, King, bist eingebettet im Leben.. Dein Pferd strahlt, ihr seid im Flow....
Das Leben meint es gut mit Dir/ euch...
Ideen sprudeln, Durchsetzungskraft und Klarheit sind von alleine passend vorhanden...
Verstehst, Du bist hier in diese Welt gekommen..
Du wolltest Dich als Wesen erleben.
Kannst Deine Gestaltung bewundern.
Liebst den Ausdruck des Lebens.
Fühlst Dich wohl im All-Eins-Sein.
Du erlebst das Leben als Erfahrungsreise und Abenteuer!!


Frequenzabsturz durch Trauer

Und dann kommt es manchmal plötzlich sehr anders...
Fall aus dem Himmel... Frequensabsturz....
zu Tode betrübt
Leider erging es mir gestern auch so!!
Ich war durch eine Situation plötzlich an mein erstes Pferd erinnert... und irgendwie ist da manchmal dann doch noch mehr Trauer, als ich in den normalen Situationen merke....
Der Schmerz blieb in meiner Brust... mit den Pferden konnte ich irgendwie nicht mehr weiter arbeiten.. ich ging zu meinem Mann, wir stellten auf... dann kullerten länger die Tränen...
oki... der Schmerz wollte erst einmal gewürdigt werden!!



Es war mein ERSTES Pferd, ein inniger Weg zusammen.. manche Möglichkeiten schienen nur mit ihm zu gehen!!



Was folgt dann bei vielen Menschen?
Sicher je nach Thema und Zusammenhang:
Ohnmacht, Trauer, man denkt es müsse weg/ anders sein, sich klein fühlen, Keiner-Will-Mich, ausgeliefert sein, Wutausbruch, Hassattacke, Heulkrampf, stilles verdrücken, Frust, Leere, Null-Bock-Energie, noch mehr Druck aufbauen, es muss doch gehen...



Es ist sicher ein natürlicher Ablauf





Chaos kreiert NEUES!!


Der Weg ist frei für NEUES !!
NEUE Entscheidungen !!
NEUE Strategien !!
NEUE Ideen !!
Mitgefühl für andere Menschen !!
Ich erlebte am Tag danach einen ganz neuen Blickwinkel.... Die Vergangenheit ist noch weiter, besser, tiefer verarbeitet...
Dankbarkeit für das Erlebte.
Freude für das was ist.
Zuversicht über das was wachsen möchte.





herzlichst

Angelika



 

Montag, 29. Juli 2019

Familienzuwachs


wie wunderbar... wenn man Lebensthemen mit Aufstellungen begleitet.

Der Abschied unserer Terrier Hündin Raika dauerte jetzt über 1,5 Jahre und dann kam doch der Tag, wo wir alle spürten.. wir sind wieder offen für Leben und Erneuerung.

Einige Aufstellungen, welcher Hund passt zu uns.. soll es wieder ein Parson Jack Russell Terrier sein.. welcher Züchter passt zu uns.. wird es wirklich ein Welpe...






DANKBAR für die spannenden Wege, die wir über die Aufstellungen gegangen sind :-)))


Lucy, unser Schätzchen ist jetzt seit ein paar Wochen da... und sie hat uns der Himmel geschickt.


herzlichst

Angelika


Montag, 22. Juli 2019

Sommerzeit - Raum für Ausbildung



🐴 Leben auf dem Ponyhof
🌟 Sommerferien
💝 jeden Vormittag gemeinsam alle Pferde






Meine Tochter hat Zeit für Theorie, Körperarbeit und Erfahrung mit den unterschiedlichsten Charakteren und Situationen











🤩 Einfach wunderbar 🥰 
ausgeglichene Pferde..... happy Mom











am Abend „mussten“ wir leider 😂 4 Std Skip Bo spielen .. bis ich einmal gewonnen hatte 🤷‍♀️🥶😍😱😂💖
Unsere Tochter war nach dieser ersten Woche Pferdearbeit jetzt so im Flow, dass sie jedes Spiel gewonnen hat🥇🎬🎉




Sommer - Sonne - Zeit zur Muse und gute Ausbildung





herzlichst

Angelika








 

Mittwoch, 17. Juli 2019

Pause und Liebe


Wie oft kommen wir leider mit einer Erwartungshaltung zu unserem Pferd?!

Es soll gut gymnastiziert werden.... man selbst möchte sich entspannen... etwas gutes für den Körper von Pferd und einem selbst machen...

richtig soll es sein


Dabei kommt schnell mal die Seele zu kurz.....


Ja, Gymnastik ist mir auch wichtig !!

Ja, Gesundheitskontrollen und Pflege sind wichtig !!

Ja, sauber sollte alles sein !!







manchmal ist damit ALLES gesagt und gelebt

herzlichst

Angelika

Mittwoch, 10. Juli 2019

Ordnung klärt auch das Innere



Ein neuer Abschnitt soll beginnen...


Manchmal ist damit auch Sattelkammer aufräumen... Sattel und Trensen polieren...

ALLES wieder in Ordnung und aufs "Laufende" bringen... ein MEGA Start und eine Chance.


Abschied und Neubeginn

Ich entdeckte dabei wieder, wie doch da noch ein Halfter hing, dass meinem vor 2 Jahren verstorbenen Pferd gehörte.... Dort noch ein Gebiss von ihm hing....
Einige Bilder an der Wand sehr veraltet waren... verschenken... in den Müll??

NACH Würdigung und Dankbarkeit, dies sind für mich wichtige Gefühle !!! ... bekomme ich eine innere Wahrheit, was für die nicht mehr passenden Gegenstände passt, ich kann diese gut verabschieden.

Boden schrubben... dann warte ich einen Tag...



Einräumen ... Vorfreude und Vision


Während dem Einräumen freue ich mich auf das was kommen möchte....


Diesen Sommer geht es darum jetzt mit meinem Youngster die begonnene Reitbasis zu stabilisieren und gleichzeitig mit meiner Tochter Raum und Entwicklung zu leben... dass auch sie mit den unterschiedlichsten Charakterthemen der Pferde eine Selbstverständlichkeit bekommt...
gleichzeitig braucht auch unser Hundebaby ... bzw Pubertier Terrier noch Routine im Stall






bin gespannt auf den Wachstumssprung dieses Sommers....

ich werde berichten :-))))



herzlichst mit großer Vorfreude


Angelika



Dienstag, 2. Juli 2019

Fragen zur Ausbildung





"Aufstellungsarbeit für Pferde"



Alle Infos zu den Paketen, Preisen und Inhalt:

HIER im Shop (Angebot im Shop)




täglich Live-Videos in meiner Facebook Gruppe:



Es gibt einige Fragen zur Ausbildung, die sich wiederholen:


Wie geht das mit dem Telefon-Coaching?

ich habe seit 23 Jahren Erfahrung nicht nur im Ausbilden, auch im Coaching Bereich am Telefon.

Dies gestaltet sich viel einfacher wie viele denken. Auf meiner Homepage habe ich HIER im Link dazu einen kurzen Video.
Auch Du wirst später so am Telefon Beratungen machen können, wenn Dir das Spaß macht.


 
Was läuft da ab, was bedeutet das in der Ausbildung? 

In den Telefonzeiten, besprechen wir:

  • Was Dich behindert, wenn es etwas gibt
     
  • Was Du für Sorgen, Zweifel und Ängste beim Stellen hast, wenn es etwas gibt
     
  • Wie du aufstellen kannst, wo es haken könnte
     
  • Du beschreibst mir Aufstelllungen, die dich bewegen, oder wo es hängt, ich erkläre Dir was noch gemacht werden könnte etc

Die persönliche Beratungszeit kann komplett individuell mit mir vereinbart werden. Also auch kürzere oder längere Telefonzeiten werden einfach vom Gesamt-Kontingent abgezogen.

Die Zeiten verfallen nicht.

 

Coaching-Tag, in der Praxis oder auch am Telefon möglich?

Wenn Du einen weiten Anfahrtsweg zum Coaching-Tag hast, kannst Du mit dem Flugzeug nach Düsseldorf fliegen. Bei reichtzeitiger Buchung, sind die Flüge sehr günstig. Ab Düsseldorf fahren Züge. Einige fahren überhaupt mit dem Zug.

Hier in meinen Ort kannst Du in einer Pension übernachten. Ich hole Dich für den Tag auf unseren Hof. Am Abend mit den Nachtzug oder was passt zurück.
 
Es ist auch möglich, diese Stunden auf´s Telefon oder Skype zu verteilen!


 

Es wird sich entwickeln was für Dich passt!

Du wirst ein Gefühl dafür bekommen, was für Dich wichtig ist und WO Du Hilfe brauchst..

für Dich, für Deine Tiere oder Deine Arbeitsumsetzung.
Und wir können das natürlich auch zusammen aufstellen. Ich begleite Dich gerne, beantworte auch gerne Deine Mail´s mit allen Fragen.



Zu den Kosten:

Da haben einfach manche Stress und Sorgen...


So als Sicherheit von meiner Seite:

Ich hatte in den letzten 16 Jahren einmal den Tierarzt da, alles andere konnte ich mit Aufstellungen selbst lösen und meine Pferde wurde schneller wieder gesund, wie alles andere..

Bei allen Schülern bekomme ich super positives Feedback.

Kürzlich zeigte sich in einer Aufstellungen bei einem Pferd mit Lahmheit, wie unsinnig der Vorschlag Beschlag ist. 2 Tage nach der Aufstellung konnte das Pferd schon deutlich besser laufen.


Nicht nur Kosten gespart, sondern auch passende Hilfe.

Wenn der Beschlag passend wäre, dann kann man aufstellen, welcher Schmied passt etc...


Bei der Ausbildung ist ein Mail Support jederzeit möglich.

Wenn Du Stress hast mit Deinem Pferd, es anfängt zu kränkeln, schreibe mir, ich sage auch auf Wunsch auch gerne welches homöopathische Mittel oder Bachblüten unterstützt.



Ab wann kannst Du damit arbeiten?

Erfahrungsgemäß können bereits nach 3 -4 Monaten Beratungen angeboten werden. Besonders kleine Aufstellungen werden anderen Menschen auch helfen.

Dazu wird DIR gut tun, immer mal wieder Dich und Dein Selbstwertgefühl aufzustellen. Wenn man sich nicht traut mit Aufstellungen zu arbeiten, "nur" weil man glaubt man ist nicht gut genug.

Beratungsgebühren von 50 € sind sicher angemessen, außer für Dich ist die Aufstellungstechnik eine Erweiterung zu Deiner Arbeit, dann ist es natürlich eine Preiskategorie höher.




WIE kannst Du damit arbeiten?

  • Du kannst es als mobile Praxis anbieten.
     
  • Beratungen am Telefon
     
  • oder wenn Du Räume hast, in einer Praxis
     
  • Wenn Du etwas mehr Erfahrung hast oder Dich bereits mit Gruppenarbeit auskennst, kannst Du natürlich Aufstellungstage oder Wochenenden anbieten.



Marketing - Wie kommst Du an Kunden?

Da ist natürlich verschiedenes möglich:

  • Du bietest bei Bekannten eine Probe-Beratung Gratis an, weitere Termine kosten Gebühr.
  • Du hängst Flyer aus in Ställen in Deiner Umgebung.
  • Du bietest im Reitshop eine Aufstellung an, erklärst anderen wie das geht.
  • Du baust eine Fangemeinde per Facebook auf, gibt Beratungen per Telefon und Skype an.

Je nach Menschentyp ist man eher zurückhaltend oder gerne in der Menge. Es kommt darauf an, wie und was Du Dich traust. Deine Vorlieben mit Aufstellungen ausbaust.

Dazu gibt es auch in dem 20-wöchigen Coaching einige Tipp´s und Anregungen.



Und was kommt für Dich dabei rum ?


Sicher auch mehr Gesundheit, da Du ja auch Deinen Körper etc aufstellen kannst und lernst damit besser umzugehen.

Finanzielle Sicherheit, da Du Dir ein weiteres Standbein aufbauen kannst.

Freiheit und Unabhängigkeit, Du kannst Dir einfach auch mal ein paar Dinge leisten und für Dich aufstellen, wie das geht und wie Du Deine Ziele erreichst.

Freude, weil es Spaß macht mit anderen Menschen zu reden.

Selbstwertgefühl, da Du Dich sicher toll erlebst, wie Du anderen helfen kannst.

Vertrauen ins Leben, da Du viele Fragen und Sorgen, immer mal wieder aufstellen kannst, die Wiederholung der Antwort schenkt erst innere, dann äußere Sicherheit.

Beziehungsfähiger, nicht nur mit Tieren, weil man sie besser versteht, auch mit Menschen, weil man sie besser versteht und in einer Aufstellung erkennt, wer nicht passt, kann nicht passend gemacht werden. Wenn Du Dich heilst, dann heilst Du damit alles um Dich herum.


Liebe, Freude, Gesundheit für Dich und Dein Pferd.



Noch Fragen?

Dann melde Dich per Mail oder ruf mich an 02853-912761



Aufstellungsarbeit für Pferde
 

HIER im Shop






FEEDBACK von Schüler/ innen


HIER im Blog




Live-Videos in meiner Facebook Gruppe:
HIER zur Facebook Gruppe

  



LIVE Video zum Thema:
Aufstellungen bei Krankheiten

HIER im Blog




ganz herzlichst

Angelika



PS: Lass dein Vertrauen und deine Liebe,
größer sein als deine Angst.




Mut zur Heilung


Mut zur Veränderung

Aufstellungen helfen








Bei Fragen schreib mir eine Mail an angelika@hof-hutmacher.de und wir vereinbaren gerne einen Gesprächstermin oder rufe mich an Tel: 02853-912761







Dienstag, 18. Juni 2019

Anmeldung Mail-Woche


 
Gemeinsam –
im Einklang
 

 


Aufstellungen für Pferde





6 kostenfrei Mail-Tage    

"Dein Pferd und Du"
 

 

UPS, du hast die Mail-Woche verpasst...
 

Melde Dich gerne RECHTS OBEN
Newsletter Anmeldung 


"Pferde-Tipp" zu meinem Newsletter ein...

Du wirst rechtzeitig zur nächsten Mail-Woche informiert.



 
   
Wenn Deine Anmeldung nicht klappt,
Mail im Spam Ordner?

Sonst schreib mir bitte ein Mail
angelika at hof-hutmacher.de 

Ich trage Dich gerne ein :- ))


herzlichst
 
Angelika

Donnerstag, 23. Mai 2019

Heilsatz "Ich glaub an Dich"


Dieser Heilsatz war einer der wichtigsten Essenzen der Aufstellungen für mein Pferd Calypso.

"Ich glaub an dich"





Wenn wir durch Aufstellungen verstehen, was unseren Pferden gut tut, fühlte sich das einfach, leicht und innerlich ganz rund an.


Traue dich zu fragen: Was brauchst du? Was wünschst du dir? Was stärkt dich?

"Ich glaub an dich", hatte sich Calypso gewünscht. Und damit ist unglaublich viel Wachstum und Entwicklung möglich gewesen. Sicherlich wird uns dieser Satz unser ganzes Leben weiter begleiten



Wenn der Satz für dich und dein Pferd vielleicht noch nicht so stimmig ist, könnte dieser Satz eine Brücke sein:

Ich öffne mich, mit dir einen Weg zum Vertrauen zu finden.


Weitere Artikel zu Calypso:
Unsere Ausbildungswoche

Mein Video zum Thema:
Heilsätze in der Aufstellungsarbeit


herzlichst

Angelika


Entwicklungs-/  Heilwunsch für Dein Pferd?

HIER im Blog alle Ausbildungsinformationen



Heilschritte zu wunderbaren Möglichkeiten!!




für manchen nur eine kleine Sache...
für Calypso... ein intensiver Weg...

Er hat es zugelassen... bei mir bleiben zu wollen!!!
Ist mittlerweile unglaublich verlässlich, humorvoll und ein super Partner!!






Live Abende immer mal in meiner FB Gruppe...


HIER geht's zur FB Gruppe