Mittwoch, 21. August 2019

Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt....


Himmel hoch jauchzend

Na?? Kennst Du das??

GIGANTOMANISCHE Gefühle, wenn es richtig gut läuft!!
Yeah, Du kannst die ganze Welt umarmen! Bist Dir sicher, Du bist cool, Du hast es, Du bekommst die Dinge hin, Du bist die Prinzessin, King, bist eingebettet im Leben.. Dein Pferd strahlt, ihr seid im Flow....
Das Leben meint es gut mit Dir/ euch...
Ideen sprudeln, Durchsetzungskraft und Klarheit sind von alleine passend vorhanden...
Verstehst, Du bist hier in diese Welt gekommen..
Du wolltest Dich als Wesen erleben.
Kannst Deine Gestaltung bewundern.
Liebst den Ausdruck des Lebens.
Fühlst Dich wohl im All-Eins-Sein.
Du erlebst das Leben als Erfahrungsreise und Abenteuer!!


Frequenzabsturz durch Trauer

Und dann kommt es manchmal plötzlich sehr anders...
Fall aus dem Himmel... Frequensabsturz....
zu Tode betrübt
Leider erging es mir gestern auch so!!
Ich war durch eine Situation plötzlich an mein erstes Pferd erinnert... und irgendwie ist da manchmal dann doch noch mehr Trauer, als ich in den normalen Situationen merke....
Der Schmerz blieb in meiner Brust... mit den Pferden konnte ich irgendwie nicht mehr weiter arbeiten.. ich ging zu meinem Mann, wir stellten auf... dann kullerten länger die Tränen...
oki... der Schmerz wollte erst einmal gewürdigt werden!!



Es war mein ERSTES Pferd, ein inniger Weg zusammen.. manche Möglichkeiten schienen nur mit ihm zu gehen!!



Was folgt dann bei vielen Menschen?
Sicher je nach Thema und Zusammenhang:
Ohnmacht, Trauer, man denkt es müsse weg/ anders sein, sich klein fühlen, Keiner-Will-Mich, ausgeliefert sein, Wutausbruch, Hassattacke, Heulkrampf, stilles verdrücken, Frust, Leere, Null-Bock-Energie, noch mehr Druck aufbauen, es muss doch gehen...



Es ist sicher ein natürlicher Ablauf





Chaos kreiert NEUES!!


Der Weg ist frei für NEUES !!
NEUE Entscheidungen !!
NEUE Strategien !!
NEUE Ideen !!
Mitgefühl für andere Menschen !!
Ich erlebte am Tag danach einen ganz neuen Blickwinkel.... Die Vergangenheit ist noch weiter, besser, tiefer verarbeitet...
Dankbarkeit für das Erlebte.
Freude für das was ist.
Zuversicht über das was wachsen möchte.





herzlichst

Angelika