Sonntag, 20. Dezember 2015

Du willst Dein Pferd verstehen?

 
Hast Du Dir schon mal überlegt, wie Du Dich in Dein Pferd hinein versetzen könntest?
 
Könntest in seine Hufe stehen?
 
Die Welt durch seine Augen betrachten? Dich als Besitzer, als Reitbeteiligung "von Außen" sehen, die eigene Herde, den Stall aus Sicht des Pferdes betrachten?
 
Diese Möglichkeit des Hinein versetzens bietet sich durch die Technik der Aufstellungsarbeit, die ich vor 20 Jahren entwickelt habe.
 
Ich habe darüber ein Buch im Cadmos Verlag geschrieben:
 
 
Ich will Dich verstehen -
Familienaufstellung mit Pferden
 
 
 
 
 
Familienaufstellung ist eigentlich eine Technik aus der Psychotherapie, die ich vor 22 Jahren lernte und durch meine Praxis, die Patienten, die Pferde so veränderte, dass heute jeder diese Technik leicht für sich und sein Pferd anwenden kann.
 
HIER zum Buchlink in unserem Shop
 
HIER im Link bei Amazon ist ein Blick ins Buch möglich.
 


 
Für mehr Info, schaue auf meine Homepage:

www.familienaufstellungen-pferde.de
 



 
In meinem Video erkläre ich die Grundlagen der Aufstellungsmöglichkeiten:
 
 




herzlichst

Angelika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen