Donnerstag, 2. Februar 2017

Juhuuu... unser neues Familienmitglied ist angekommen

Mensch kann Glück mit Geld kaufen....
Ich durfte Liebe mit Geld kaufen...
 
 






Es ist dieses universelle Paradoxon, dass uns Menschen nach meinem Ermessen ausmacht!

Ja, man kann nicht sowohl schwanger, als auch nicht schwanger sein... Aber es gibt soviele Dinge und Zustände, die parallel nebeneinander existieren.

 


Immer wieder habe ich in Beratungen Menschen, die glücklich sind, dabei gleichzeitig krank sind, weil bestimmte Entwicklungsschritte auch Angst machen oder enorm bedrückend sind.
Menschen, die sich frei fühlen, aber dennoch zum Beispiel Herzrhythmusstörungen haben, weil sie Beklemmungen haben, die von dem Freiheitsgefühl gleichzeitig ausgelöst werden.
Menschen, die große Schritte wagen, dabei immer wieder mutlos oder verzweifelt sind, aufgrund von Unsicherheiten oder ähnlichen Gefühlen.


So glaube ich - man braucht für Glück kein Geld... Aber ohne Geld hätte ich mir kein gesundes, junges Pferd kaufen können.

Vernünftige Aufzucht, liebevolle Kindheit, sinnvolles Umsorgen und pferdegerechte Gesamtstruktur hat defintiv einen Preis!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!!

Wir genießen die ersten Tage von Kennenlernen, sich vertraut werden, sich beobachten und einen gemeinsamen Rhythmus finden.



herzlichst

Angelika


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen