Donnerstag, 22. Oktober 2015

Ingrid Klimke


1,5 Jahre habe ich mir jeden Monat die Zeit genommen, zum offenen Training zu Ingrid Klimke zu fahren. Ich begann dorthin zu gehen, um mir Weiterbildung und Ideen zu holen, für das Schreiben meines Buches, " Ich will dich verstehen" über Familienaufstellungen mit Pferden.


Ihre Power und Motivation schenkte mir super viel Inspiration beim Schreiben!


Obwohl ich ja nicht springe, hat gerade beim Springtraining zuzuschauen, mir wirklich die Energie gegeben, alle Hindernisse auf ...dem Weg zu meinem Buch zu überwinden


Nach der Buchvorstellung auf der Equitana dieses Jahr und Verkauf, hatte ich die letzten Monate, die Praxis so proppe voll, dass ich die Termine bei ihr etwas zurückstellte, um auch in der knappen verbleibenden freien Zeit mit meinen Pferden arbeiten zu können...






Wenn ich den Bericht lese (Ruhrnachrichten/ weiß nicht wie lange der Link aktiv ist), kommt doch eine unglaubliche Dankbarkeit auf, über all das Gelernte, Verstandene, was ich daraus umgesetzt habe...

Auf ihrer Homepage sind die Termine immer online.


Aber auch Wehmut ist in mir....Die Termine des offenen Trainings sind auf alle Fälle wieder weiter oben in der Wunschliste


herzlichst

Angelika


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen